Veranstaltungen

Möchten Sie diese Veranstaltung wirklich löschen?
Möchten Sie diese Veranstaltung freigeben?

Podiumsdiskussion

Hidden Figures? Perspektiven und Chancen für Frauen in den Naturwissenschaften

Filmvorführung von "Hidden Figures" mit anschließender Podiumsdiskussion als Kick-Off für das Programm WiNS Adlershof (Women in Natural Sciences)

Termine

Di., 26.09.2017
15:00 Uhr - 18:00 Uhr

Standort

Newtonstraße 15.Lise Meitner-Haus, Institutsgebäude

Eintritt

frei
Abbildung: FOX
Als Auftaktveranstaltung für das neue Programm WiNS Adlershof (Women in Natural Sciences) unter dem Dach von FiNCA laden wir herzlich ein zur Filmvorführung von Hidden Figures – Unerkannte Heldinnen (USA 2016).

Theodore Melfis gefeierter Film beruht auf der authentischen Geschichte dreier brillanter afro-amerikanischer Wissenschaftlerinnen, die Anfang der 1960er Jahre an einer der größten Unternehmungen der NASA beteiligt waren: dem Beginn der Raumfahrt mit Besatzung. Der Film erzählt vom Engagement und der Beharrlichkeit der drei Protagonistinnen, die Hürden und alltäglichen Diskriminierungen auf ihrem Weg um Anerkennung und Gleichstellung in einer durch Rassentrennung segregierten Gesellschaft zu überwinden. Ihre Geschichte dient als Anlass, in der anschließenden Podiumsdiskussion heutige Perspektiven zu thematisieren und wie ein Programm wie WiNS Adlershof zur Chancengleichheit in der Wissenschaft beitragen kann.

Programm:

Begrüßung: Prof. Dr. Elmar Kulke, Dekan der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät, Humboldt-Universität zu Berlin

Grußwort: Dr. Ursula Fuhrich-Grubert, Zentrale Frauenbeauftragte der Humboldt-Universität zu Berlin

Filmvorführung von "Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen" (USA 2016)

Podiumsdiskussion mit:
Prof. Dr. Peter Frensch, Vizepräsident der Humboldt-Universität zu Berlin
Prof.in Dr. Claudia Draxl, Institut für Physik, Humboldt-Universität zu Berlin
Prof.in Dr. Caren Tischendorf, Institut für Mathematik, Humboldt-Universität zu Berlin
Dipl.oec. Karin Eichentopf, Abteilungsleiterin im DLR-Institut für Planetenforschung
Moderation: Dr. Petra Metz, Programmkoordinatorin WiNS Adlershof

Get-together

Der Film wird im englischen Original mit Untertiteln gezeigt, die Diskussion findet in Deutsch statt.

Falls Sie eine Kinderbetreuung in Anspruch nehmen möchten, bitten wir um eine kurze Anmeldung per E-Mail bis zum 20.09.17 an: petra.metz@hu-berlin.de

WiNS Adlershof bietet ab Herbst 2017 ein interdisziplinäres, modulares Qualifizierungsprogramm an für Nachwuchswissenschaftlerinnen mit Workshops, Netzwerkveranstaltungen und einem Mentoring-Programm.
Informationen unter: https://hu-berlin/wins

_________________________  

Eine Veranstaltung der Humboldt-Universität zu Berlin in Kooperation mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und dem Ladies Network Adlershof (LaNA); gefördert durch das Berliner Chancengleichheitsprogramm (BCP).

Weitere Informationen

Veranstalter: Dekanat der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät
Leitung: Dr. Petra Metz

Zur Website der Veranstaltung

Kontakt

Dr. Petra Metz
Telefon: 030 2093-3139
petra.metz@hu-berlin.de

Adresse

Newtonstraße 15.Lise Meitner-Haus, Institutsgebäude
Raum: Christian-Gerthsen-Hörsaal